13. Bremen Marathon 01.10.2017

Auch der 13. Bremen Marathon war wieder eine tolle Veranstaltung. Die größte Überraschung war das traumhafte Wetter, hatte es doch noch die ganze Nacht über heftig geregnet. Lukas und Marius hatte die Atmosphäre im Vorjahr so gut gefallen, dass sie auch in diesem Jahr wieder über 10km an den Start gingen. Vom Start weg drückte der Finne Jakob Jarvenpää massiv aufs Tempo und einteilen dem Feld. Lukas und Marius hielten sich in der 5-köpfigen Verfolgergruppe auf. Die 5km passierten sie noch gemeinsam in 17:04. Ab km 7 forciert Lukas das Tempo und sicherte sich so in 33:21 den 2.Platz hinter dem “fliegenden” Finnen der lediglich 29:46 benötigte. Marius kam als 4. der knapp 2000 Läufer völlig unerwartet nach 34:08 ins Ziel. Er hatte nach der Saisonpause das Training gerade erst wiederaufgenommen und wollte nur ganz locker mitlaufen.

Der Finne möchte sich auf der Marathondistanz für die Europa Meisterschaft 2018 in Berlin qualifizieren…und im nächsten Jahr dann auch wieder auf der schnellen Strecke in Bremen an den Start gehen. Für Lukas und Marius ist der 14. Bremen Marathon auch heute schon wieder fest eingeplant.

Bericht und Fotos von Hilke

 

Lukas führt die Gruppe an

Lukas auf Gesamtplatz 2

zufriedene Gesichter bei Marius und Lukas